Erfassungsbogen für Nistplätze, Quartiere und neu angebrachte Nisthilfen

Um Gebäude bewohnenden Vogelarten und auch Fledermäusen zu helfen, sind wir auf die Hilfe von vielen Menschen in der Region Hannover angewiesen, denn nur was wir kennen, können wir auch dauerhaft schützen!

Bitte melden Sie uns Nistplätze von Mauerseglern, Mehlschwalben, Dohlen, Turmfalken sowie anderen Gebäude bewohnenden Vogelarten und Quartiere von Fledermäuse.

Falls möglich, dokumentieren Sie Nistplätze und Quartiere auch fotografisch und schicken Sie uns das Foto mit Angaben zu Ort, Straße, Hausnummer und Standort (beispielsweise "direkt unter dem Dach, rechts neben dem Eingang Nr.X) und Datum der Erfassung. Dadurch lässt sich leicht beweisen, dass hier geschützte Arten ihren Nistplatz oder Quartier haben; denn diese Quartiere sind ganzjährig - also auch außerhalb der Reproduktionszeit geschützt.

Wenn Sie wissen möchten, wie sie fotografisch einen Nistplatz - beispielsweise von Mauerseglern - dokumentieren können, beraten wir Sie gerne: mauersegler@nds.bund.net oder telefonisch (mit Anrufbeantworter und Rückruf) unter 0511 - 660093.

Alle Meldungen werden wir in das Artenerfassungssystem der Unteren Naturschutzbehörde eingeben. Das hilft bei geplanten Haussanierungen und Wärmedämmungen, um dann den Tieren möglichst an derselben Stelle Ersatzquartiere zu schaffen.

Hier finden Sie einen Erfassungsbogen für Nist- und Brutplätze von Mauersegler und Co. Bitte senden Sie ihn per Post an uns zurück:

BUND Region Hannover
Goebenstr. 3a
30161 Hannover

oder schicken Sie uns die Angaben per Mail an

mauersegler@nds.bund.net

Wir freuen uns auch über Angaben von neu angebrachten Nisthilfen und Quartieren für die Tiere. Auch dazu gibt es den Nisthilfen-Erfassungsbogen.



Veranstaltungskalender 2017

Rundbrief 2017

Hier können Sie sich unseren aktuellen Rundbrief downloaden.

 

Impressum:
Herausgeber
BUND Region Hannover
Redaktion
Sabine Littkemann und
Georg Wilhelm
Layout
Jana Lübbert

PRESSEMITTEILUNGEN

vom BUND Region Hannover HIER

Fragen zu Fledermäusen?

BUND FLEDERMAUS ZENTRUM Hannover

Hier geht es zur

www.meine-umweltkarte-niedersachsen.de
mit vielen Links zu Umweltprojekten in Niedersachsen

Unsere BÜROZEITEN

Wenn Sie unsere MitarbeiterInnen vom BUND Region Hannover persönlich erreichen wollen: montags von 13 bis 17 Uhr und freitags von 10 bis 14 Uhr ist unser Büro garantiert besetzt. Ansonsten versuchen Sie es unter der Woche; wir sind oft auch außerhalb der Bürozeiten erreichbar. Telefon Geschäfts-stelle 05 11 / 66 00 93

Mauersegler und Co

Mehr zum Schutz Gebäude bewohnender Arten und zum  Mauerseglerschutz

Suche