Dokumentar-Film zum Schutz von Gebäudebrütern für Hausherren, Handwerk, Planer und Architekten

Informationen zum Schutz von Gebäudebrütern wie Mauerseglern, Mehlschwalben, Haussperling und Co werden kompakt in 12 Minuten in diesem Dokumentarfilm von Regine und Mathias Tantau gezeigt. Im Mittelpunkt stehen handwerklich leicht umzusetzende Lösungen, um den durch Sanierung und Wärmedämmung stark bedrohten Vögeln, aber auch Gebäude bewohnenden Fledermäusen, zu helfen. Ihre Nist- und Schlafplätze sind streng geschützt, was in der Regel dem ausführenden Handwerk und den Planern nicht bekannt ist.

Der BUND möchte aber vor allem positive Aspekte des Artenschutzes vermitteln und das Augenmerk auch auf die Nützlichkeit und Schönheit der Tiere in der Stadt lenken. Regine und Mathias Tantau werben in ihrem Film für mehr Akzeptanz unserer "heimlichen" Untermieter - vor allem auch bei allen denjenigen, die direkten Einfluss haben auf die Gestaltung von Fassaden wie Gebäudesanierer, Dachdecker, Architekten und nicht zuletzt Hausbesitzern und Wohnungsbaugesellschaften. 

Der Film ist ab sofort beim BUND Region Hannover erhältlich für nur 5 Euro - zum Selbstkostenpreis! Kontakt. bund.hannover@bund.net





Veranstaltungskalender 2018

Rundbrief 2018

Hier können Sie sich unseren aktuellen Rundbrief downloaden.

 

 

Wir sind bei Facebook!

Der BUND Region Hannover hat nun auch eine eigene Facebook-Seite - zum Lesen, Liken und Teilen... Hier findet ihr uns: 
f BUND Region Hannover 

PRESSEMITTEILUNGEN

 des BUND Region Hannover

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei:

Fragen zu Fledermäusen?

BUND FLEDERMAUS ZENTRUM Hannover

NEU: AG Naturfotografie

Mehr zu den Aktionen der Arbeitsgruppe Naturfotografie hier: www.facebook.com/NaturfotoHannover/  

Mauersegler und Co

Mehr zum Schutz Gebäude bewohnender Arten und zum  Mauerseglerschutz


Hier geht es zur

www.meine-umweltkarte-niedersachsen.de
mit vielen Links zu Umweltprojekten in Niedersachsen

Unsere BÜROZEITEN

Wenn Sie unsere MitarbeiterInnen vom BUND Region Hannover persönlich erreichen wollen: montags von 13 bis 17 Uhr und freitags von 10 bis 14 Uhr ist unser Büro garantiert besetzt. Ansonsten versuchen Sie es unter der Woche; wir sind oft auch außerhalb der Bürozeiten erreichbar. Telefon Geschäfts-stelle 05 11 / 66 00 93

Suche