Wie viel Fläche benötigt unsere Ernährungsweise in Deutschland?

Mit unserem Ernährungsstil mit viel Fleisch benötigen wir Deutschen mehr Fläche, als wir zur Verfügung haben. 20,1 Mio. Hektar Fläche wird für unsere Ernährung genutzt, in Deutschland stehen aber nur 16,8 Mio. Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche zur Verfügung, von der derzeit ca. 10 % zur Erzeugung von Energiepflanzen genutzt wird. Insgesamt belegen wir für unsere Ernährung 5,5 Mio. Hektar Fläche zusätzlich im Ausland, vor 10 Jahren waren es noch 3,8 Mio. Hektar.

Im Rahmen unserer Ernährung werden nur 43 % der Fläche für die Erzeugung pflanzlicher Produkte in Anspruch genommen, 57 % für tierische Produkte.

Betrachten wir den Im- und Exporte von verarbeiteten Lebensmitteln und Rohstoffen, wird es deutlich unübersichtlicher. Die industrielle Landwirtschaft kauft beispielsweise Soja im Ausland ein, füttert damit Schweine und Masthähnchen und exportiert die produzierten Fleischüberschüsse wieder ins Ausland. Zitrusfrüchte, Wein aus fernen Regionen der Welt und andere Produkte findet man selbstverständlich in unseren Geschäften. Umgekehrt wird beispielsweise Milch aus Deutschland in China sehr geschätzt.

Wird dies berücksichtigt, werden in Deutschland lediglich 7 Mio. Hektar landwirtschaftlicher Nutzfläche für den direkten Verbrauch im Inland benötigt, also gerade einmal 41 % der zur Verfügung stehenden Fläche. Auf der restlichen Fläche (9,8 Mio. Hektar) wird für den Export produziert bzw. werden Energiepflanzen angebaut. Dagegen werden Produkte mit einem Flächenäquivalent von 13,1 Mio. Hektar für den hiesigen Verbrauch aus dem Ausland importiert.

Diese Zahlen stammen aus einer Studie des Statistischen Bundesamtes, die im August 2013 veröffentlicht wurde („Flächenbelegung mit Ernährungsgütern“, abzurufen unter www.destatis.de).

Flächenbelegung für Ernährung im In- und Ausland



Veranstaltungskalender 2017

Rundbrief 2017

Hier können Sie sich unseren aktuellen Rundbrief downloaden.

 

PRESSEMITTEILUNGEN

 des BUND Region Hannover

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei:


Hier geht es zur

www.meine-umweltkarte-niedersachsen.de
mit vielen Links zu Umweltprojekten in Niedersachsen

Fragen zu Fledermäusen?

BUND FLEDERMAUS ZENTRUM Hannover

Unsere BÜROZEITEN

Wenn Sie unsere MitarbeiterInnen vom BUND Region Hannover persönlich erreichen wollen: montags von 13 bis 17 Uhr und freitags von 10 bis 14 Uhr ist unser Büro garantiert besetzt. Ansonsten versuchen Sie es unter der Woche; wir sind oft auch außerhalb der Bürozeiten erreichbar. Telefon Geschäfts-stelle 05 11 / 66 00 93

Mauersegler und Co

Mehr zum Schutz Gebäude bewohnender Arten und zum  Mauerseglerschutz

Suche