Das Schutzgebiet von Siboney-Juticí

Das ökologische Schutzgebiet „Reserva Ecológica Siboney-Juticí” ist 2075 ha groß. Es erstreckt sich vom Osten der Stadt Santiago de Cuba entlang der 16 km langen Strände von Aguadores und Siboney und umfasst den zentralen Teil der marinen Küstenterrassen der Karsthochebene der Provinz Santiago de Cuba. Das "Reserva Ecológica" gehört zu den durch den Ministerrat Kubas gesetzlich festgelegten Schutzgebieten und ist eine der Natur­schutz-Kernzonen des Biosphärenreservates Baconao.

Das Schutzgebiet grenzt an Siboney, einer relativ jungen, noch in der Entwicklung begriffenen Gemeinde mit ca. 1020 Einwohnern (Stand 2006), deren Wohnhäuser sich in Strandnähe konzentrieren. Rund um das Jahr wird der Ort von einheimischen Badegästen und Touristen besucht. Durch diese Entwicklung hat sich die bäuerliche Lebensweise der Einwohner rasch verändert. Sie leben heute auch vom Verkauf von Kunsthandwerk und Le­bens­mitteln sowie von der Vermietung von Gästezimmern an ausländische Touristen. 2006 gab es ca. 44 lizenzierte Fremdenzimmer in Siboney. Das soziale Leben ist im Ort durch den Einfluss der Gäste für die Einheimischen attraktiver geworden und ermöglicht einen kulturellen Aus­tausch zwischen den Besuchern und den Einwohnern.

Die Infrastruktur in Siboney umfasst sechs Gesundheits- und drei Erziehungseinrichtungen. Weiterhin gibt es Läden für den täglichen Bedarf wie Lebensmittel und Brennstoffe sowie Gaststätten. Offensichtlich ist jedoch die Nachfrage nach Brennstoffen immer noch so groß, dass die einheimische Bevölkerung, um über die Runden zu kommen, weiterhin illegal die natürlichen Holzressourcen nutzt und das Schutzgebietes damit schwer schädigt.



Veranstaltungskalender 2017

Rundbrief 2017

Hier können Sie sich unseren aktuellen Rundbrief downloaden.

 

PRESSEMITTEILUNGEN

 des BUND Region Hannover

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei:


Hier geht es zur

www.meine-umweltkarte-niedersachsen.de
mit vielen Links zu Umweltprojekten in Niedersachsen

Fragen zu Fledermäusen?

BUND FLEDERMAUS ZENTRUM Hannover

Unsere BÜROZEITEN

Wenn Sie unsere MitarbeiterInnen vom BUND Region Hannover persönlich erreichen wollen: montags von 13 bis 17 Uhr und freitags von 10 bis 14 Uhr ist unser Büro garantiert besetzt. Ansonsten versuchen Sie es unter der Woche; wir sind oft auch außerhalb der Bürozeiten erreichbar. Telefon Geschäfts-stelle 05 11 / 66 00 93

Mauersegler und Co

Mehr zum Schutz Gebäude bewohnender Arten und zum  Mauerseglerschutz

Suche