Vorträge und Workshops zu Terra Preta

Im Rahmen des bis März 2014 von der Niedersächsischen BINGO Umweltstiftung geförderten und dem BUND durchgeführten Projekt "Terra Preta Kultur im urbanen Raum", war unser Ziel, u.a. die Selbstversorgung auf privaten kleinen Flächen in der Stadt zu fördern und die Biodiversität in der Stadt und der Freude am Gärtnern mit Hilfe von dauerhaft fruchtbarer Erde zu erhöhen. Das einjährige Projekt ist abgeschlossen. Wir wollen aber Interessierten einen Einblick in das geben, was im Rahmen des Projektes an Vorträge und Workshops angeboten worden ist.

Unser aktives Team steht jedoch weiterhin für Vorträge rund um das Thema Terra Preta zur Verfügung. Wenn Sie an einem Vortrag interessiert sind, mailen Sie uns bitte: bund.hannover@bund.net

ARCHIV:

Vorträge zu Terra Preta im urbanen Raum

Für 2013 ist eine Vortragsreihe zum Thema geplant.

Hier finden Sie die ersten drei Vorträge, die in Hannover im Freizeitheim Linden, Windheimstraße 4, 30451 Hannover-Linden, stattfinden. Die Vorträge hält Andrea Preißler-Abou El Fadil, Expertin für Terra-Preta Kulturtechnik und Historikerin.

Vortrag "Leckeres vom Balkon"

Donnerstag, 18. April 2013 von 19.00 bis 21 Uhr
Wie kann ich mit der alten indianischen Terra-Preta-Kulturtechnik eigenes Obst- und Gemüse auf dem Balkon ziehen? Neben Informationen zur Herstellung von Terra-Preta-Erde werden Beispiele gezeigt, wie diese dauerhaft fruchtbare Erde in Kübeln und Balkonkästen eingesetzt und bepflanzt werden kann.

Vortrag "Hinterhofparadiese"

Donnerstag, 25. April 2013 von 19.00 bis 21 Uhr
Wie kann ich mit der alten indianischen Terra-Preta-Kulturtechnik Obst, Gemüse und Heilkräuter in versiegelten Hinterhöfen anbauen? Neben Informationen zur Herstellung von Terra-Preta-Erde werden Beispiele gezeigt, wie diese dauerhaft fruchtbare Erde mithilfe der besonderen Wärmeabstrahlung im Stadtklima auf Innenhöfen genutzt werden kann.

Vortrag "Kleingarten XXL"

Donnerstag, 6. Juni 2013 von 19.00 bis 21 Uhr
Wie kann ich die alte Terra-Preta-Kulturtechnik für die Schaffung einer dauerhaft fruchtbaren Erde im Kleingarten nutzen? Wie kann ich meine Selbstversorgung im Kleingarten optimieren? Neben Informationen zur Herstellung von Terra-Preta-Erde mithilfe eines integrierten Stoffstrom-Managements werden Beispiele für eine Bepflanzung gezeigt.



Rundbrief 2017

Hier können Sie sich unseren aktuellen Rundbrief downloaden.

 

PRESSEMITTEILUNGEN

 des BUND Region Hannover

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei:


Hier geht es zur

www.meine-umweltkarte-niedersachsen.de
mit vielen Links zu Umweltprojekten in Niedersachsen

Fragen zu Fledermäusen?

BUND FLEDERMAUS ZENTRUM Hannover

Unsere BÜROZEITEN

Wenn Sie unsere MitarbeiterInnen vom BUND Region Hannover persönlich erreichen wollen: montags von 13 bis 17 Uhr und freitags von 10 bis 14 Uhr ist unser Büro garantiert besetzt. Ansonsten versuchen Sie es unter der Woche; wir sind oft auch außerhalb der Bürozeiten erreichbar. Telefon Geschäfts-stelle 05 11 / 66 00 93

Mauersegler und Co

Mehr zum Schutz Gebäude bewohnender Arten und zum  Mauerseglerschutz

Suche