Links: Andere Seiten

www.wildbienen.info
Seit 2005 teilt der allseits anerkannte Bienenexperte Dr. Paul Westrich sein umfassendes Wissen mit der interessierten Internetgemeinde. Zehn Jahre später unterzog er sich Ende 2014 der Mühe, sein Portal grundlegend zu überarbeiten und unter dem Titel „Faszination Wildbienen“ noch nutzerfreundlicher, noch umfangreicher und noch üppiger bebildert zu präsentieren. Wahrlich faszinierend!

www.wildbienen.de
Diese Domain erhebt nicht den Anspruch eine wissenschaftliche Arbeit zu sein. Sie ist mit über 4000 Dateien und rund 3500 Fotos jedoch sehr umfangreich, übersichtlich und fundiert. Der dafür Verantwortliche Hans-Jürgen Martin verneigt sich ausdrücklich vor Dr. Paul Westrich, dem er viel zu verdanken habe und dessen Website für ihn derzeit wissenschaftlich unerreicht sei.

www.wildbiene.com
Dieses Wildbienen-Forum des Naturerlebnispädagogen Volker Fockenberg wird gemeinsam mit wildbienen.de betrieben. Integriert sind außer einem Artenlexikon u.a. auch ein Bienenshop, Veranstaltungshinweise oder Tipps zur Fertigung von Nisthilfen.

www.insektenbox.de
Hier geht’s nicht nur um Bienen und Wespen, sondern um Insekten schlechthin. Die Chronik für 2014 weist 2702 Steckbriefe mitteleuropäischer Insekten mit 4645 Fotos aus. Es handelt sich um eine private Website aus Berlin, die für interessierte Laien gedacht ist.

www.hymis.info
"HymIS" steht für ein groß angelegtes europäisches Hymenoptera-Informations-System. Auf dieser Seite werden alle bislang in Europa für Stechimmen publizierten Rote Listen veröffentlicht. Die Daten werden laufend ergänzt und aktualisiert.

www.bembix.de
Der Agraringenieur Christian Schmid-Egger befasst sich seit Mitte der 1980er Jahre mit Wildbienen und Wespen. Seine umfangreiche Seite bietet eine Checkliste und viele Infos zu allen deutschen Arten, besticht durch eine üppige Fotogalerie, informiert über die aktuelle Stechimmenforschung in Mitteleuropa, und enthält viele weiterführende Links und Literaturtipps.

www.ampulex.de
„Ampulex“ ist eine brilliant gestaltete und reich bebilderte online-Zeitschrift über Stechimmen. Bisher sind seit 2010 sieben Ausgaben erschienen (Stand: November 2015), die als pdf-Dateien zum kostenlosen (!) Download bereit stehen. Gleich in der ersten Ausgabe wurde eine Rote Liste der Wespen Deutschlands veröffentlicht. Herausgeber sind Dr. Christian-Schmid-Egger und Rolf Witt.

www.bwars.com
„bwa“ ist ein Kürzel für die Bienen, Wespen und Ameisen in England und Irland. Dahinter steht eine nationale Forschungsgesellschaft, die es sich zum Ziel gemacht hat, alles über die auf der Insel existierenden Hymenopteren herauszufinden und öffentlich zu machen. Eine phantastische Präsentation auf höchstem technischen und wissenschaftlichen Niveau. Auch wer des Englischen nicht mächtig ist, wird sich an den Fotos nicht satt sehen können.

www.aktion-wespenschutz.de
Peter Tauchert aus dem hessischen Offenbach möchte mit seiner Seite zum Schutz der sozialen Faltenwespen beitragen und Informationsdefizite der Bevökerung abbauen. Als Feuerwehrmann ist er seit über 20 Jahren als Wespenretter im Einsatz. Er weiß, wie sich unangenehme Zwischenfälle mit Wespen vermeiden lassen und wie sich die verschiedenen Arten voneinander unterscheiden lassen. Viele Fotos und Zeichnungen helfen dabei.

www.naturgarten.org
Dieser Verein für naturnahe Garten- und Landschaftsgestaltung widmet sich seit 1990 dem Ziel, die Artenvielfalt in der freien Landschaft und im Siedlungsraum zu fördern und zu bewahren. Mitglieder erhalten u.a. vier exzellente Zeitschriften im Jahr. Das Heft 3/2015 befasste sich beispielsweise auf 60 Seiten ausschließlich mit „Nisthilfen für Wildbienen und Wespen“.

www.naturspaziergang.de
Seit 2005 betreibt Andreas Haselböck diese vielseitige Website, die sich für alles interessiert, was es bei einem Naturspaziergang so zu sehen gibt, also Pflanzen ebenso wie Vögel, Pilze, Säugetiere, Spinnen,Insekten – und auch die Hautflügler kommen nicht zu kurz. Übersichtlich aufgebaut und auch für Laien verständlich.

www.bund.net/themen_und_projekte/aktion_wildbienen/
Natürlich möchten wir an dieser Stelle nicht versäumen, auf unsere bundesweite "Aktion Wildbienen" hinzuweisen. Und hier geht's zum "Netzwerk Wildbienenschutz in Niedersachsen": www.bund-niedersachsen.de/projekte_einrichtungen/projekte/netzwerk_wildbienenschutz/



Hier ist der aktuelle Veranstaltungskalender 2017. Termine, die hier nicht aufgeführt sind, finden Sie unter "Aktuelle Termine", die kontinuierlich aktualisiert werden. Hier unsere Pflanzenbörsen 2017.

Rundbrief 2017

Hier können Sie sich unseren aktuellen Rundbrief downloaden.

 

Impressum:
Herausgeber
BUND Region Hannover
Redaktion
Sabine Littkemann und
Georg Wilhelm
Layout
Jana Lübbert

Fragen zu Fledermäusen?

BUND FLEDERMAUS ZENTRUM Hannover

Hier geht es zur

www.meine-umweltkarte-niedersachsen.de
mit vielen Links zu Umweltprojekten in Niedersachsen

Unsere BÜROZEITEN

Wenn Sie unsere MitarbeiterInnen vom BUND Region Hannover persönlich erreichen wollen: montags von 13 bis 17 Uhr und freitags von 10 bis 14 Uhr ist unser Büro garantiert besetzt. Ansonsten versuchen Sie es unter der Woche; wir sind oft auch außerhalb der Bürozeiten erreichbar. Telefon Geschäfts-stelle 05 11 / 66 00 93

Mauersegler und Co

Mehr zum Schutz Gebäude bewohnender Arten und zum  Mauerseglerschutz

Suche