BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


Petition unterstützen: Rückbringung der Salzabfälle unter Tage als Gesetz!

Auch in Sachsen-Anhalt plant K+S eine weitere Haldenkapazitätserweiterung (über ca. 210ha) am Standort Zielitz und seit Januar dieses Jahres bildet sich nun Widerstand gegen die Vorhaben von K+S durch eine neu gegründete Bürgerinitiative.

www.for-a-green-future.com und haben Petitionen initiiert. Die Bürgerinitiative braucht die Unterstützung aus Regionen, die ähnliche Probleme haben oder hatten und bittet dazu, diese öffentliche Petition mit zu tragen:

https://www.openpetition.de/petition/online/der-raubbau-und-die-umweltverschmutzung-durch-den-kalibergbau-in-deutschland-muss-beendet-werden

Ziel der Petitionen ist es, die Rückbringung der Salzabfälle unter Tage für ganz Deutschland gesetzlich vorzuschreiben. Die Petition endet am 1.10.2014 und die Bürgerinitiative "for a green future" hofft, dass bis dahin viele Unterzeichner gewonnen werden können, um die Petition dann, wenn möglich persönlich, dem Europäischen Umweltausschuss überreichen zu können.

Quelle: http://region-hannover.bund.net/themen_und_projekte/bergbaufolgen/petition_salzabfaelle_unter_tage_verbringen/